0.9 C
Memmingen
Donnerstag. 26. November 2020 / 48

COVID-19 | Corona-Infektionszahlen aus Memmingen, Unterallgäu und Umland- 19.04.2020

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

Hier die Corona-Fallzahlen in der Übersicht für Sonntag, 19.04.2020. Wir haben für Euch auch die Zahlen mit eingefügt vom Vortag, damit ihr besser die Entwicklung in Eurer Region seht. Quelle der Zahlen ist das RKI (Stand 00.00 Uhr).

 

Stadt/Landkreis

Fälle gemeldet

19.04.20

Stand Vortag

18.04.20

Veränderung  
Memmingen (Stadt)

47

TR21〉

47 ±0  
Unterallgäu (Lkrs.) 254 254 ±0  
Oberallgäu (Lkrs.) 164 163 +1  
Kempten (Stadt) 97 95 +2 Deutschland
Ostallgäu (Lkrs.) 459 459 ±0  
Kaufbeuren (Stadt) 94 94 ±0 Total Recovered (TR)
Neu-Ulm (Lkrs.)

390 (376)

TR252〉

386 +4 ∼88.000
Günzburg (Lkrs.) 208 204 +4  
Lindau (Lkrs.) 235 235 ±0 Tote
Ulm (Stadt) 227 222 +5 4.294
Alb-Donau-Kreis (Lkrs.) 455 441 +14  
Biberach (Lkrs.)

467 (448)

TR260

458 +9 Aktive Infektion
Ravensburg (Lkrs.) 499 495 +4 ∼47.603
         
DEUTSCHLANDWEIT 139.897 137.439 +2.458 Reproduktionszahl 
BAYERN 37.407 36.881 +526 (R) 0,7 
BADEN-WÜRTTEMBERG 27.883 27.258 +625  

Anmerkung: Vom Landratsamt Biberach wurden 467 Fälle an das RKI gemeldet. Jedoch nach einer offiziellen Pressemeldung hat der Landkreis nur 448 Fälle. Wir werden der Differenz am Montag auf die Spur gehen. Im Landkreis Neu-Ulm sind 390 Fälle an das RKI übermittelt worden, aber offiziell durch das Landratsamt nur 376 bestätigt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE