COVID-19 | Corona-Fallzahlen für Memmingen, Unterallgäu und Umland – 29.06.2020

Hier die Corona-Fallzahlen in der Übersicht für Montag, 29.06.2020. Wir haben für Euch auch die Zahlen mit eingefügt vom Vortag, damit ihr besser die Entwicklung in Eurer Region seht. Quelle der Zahlen ist das RKI (Stand 00.00 Uhr).

Stadt/Landkreis Fälle gemeldet

29.06.20

Stand Vortag

28.06.20

Veränderung
Memmingen (Stadt) 53 52 +1
Unterallgäu (Lkrs.) 271 271 ±0
Oberallgäu (Lkrs.) 190 190 ±0
Kempten (Stadt) 102 102 ±0
Ostallgäu (Lkrs.) 511 508 +3
Kaufbeuren (Stadt) 111 111 ±0
Neu-Ulm (Lkrs.) 441 437 +4
Günzburg (Lkrs.) 239 239 ±0
Lindau (Lkrs.) 243 243 ±0
Ulm (Stadt) 288 288 ±0
Alb-Donau-Kreis (Lkrs.) 651 651 ±0
Biberach (Lkrs.) 605 (610) 605 (610) ±0 (±0)
Ravensburg (Lkrs.) 559 559 ±0
DEUTSCHLANDWEIT 193.761 193.499 +262
BAYERN 48.344 48.294 +50
BADEN-WÜRTTEMBERG 35.530 35.530 ±0
Nordrhein-Westfalen  42.869 42.723 +146
       
Total Recovered ∼178.100
    Tote 8.961
    Aktive Infektion ∼6.700
    Reproduktionszahl  (R7) 0,83

Anmerkung: Bei der Übermittlungen der Infektionszahlen von den Gesundheitsämtern an die Landesämter und dann weiter ans RKI kommt es immer wieder zu Fehlern und Verzögerungen. Bitte beachten Sie, dass am Wochenende nicht alle Gesundheitsbehörden ihre Zahlen weiter melden.