2.3 C
Memmingen
Freitag. 05. März 2021 / 09

COVID-19 | Corona-Fallzahlen für Memmingen, Unterallgäu und Umland – 20.01.2021

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Hier die Corona-Fallzahlen in der Übersicht Mittwoch, 20.01.2021. Wir haben für Euch auch die Zahlen mit eingefügt vom Vortag, damit ihr besser die Entwicklung in Eurer Region seht. Quelle der Zahlen ist das RKI (Stand 00.00 Uhr).

Hinweis: Die Zahlen sind aufaddiert seit beginn der Pandemie. Das heißt nicht, dass so viele Personen derzeit erkrankt sind, sondern, dass seit Ausbruch des Virus insgesamt so viele Personen erkrankt sind. Wichtig ist die tägliche Veränderung. An dieser kann man die Infektionsentwicklung in der Region einschätzen.

Stadt/Landkreis
Fälle  Stand
gemeldet Vortag Veränderung Fälle letzte 7 Tage/100.000
20.01.21 19.01.21 Corona-Ampel
7-Tage-Inzidenz 123,5⇓
7-Tage-Fallzahl 102.704⇓
Memmingen (Stadt) (BY)
1.037 1.026 +11 106,6⇑
Unterallgäu (Lkrs.) (BY)
3.466 3.442 +24 178,9⇓1  15km-Regel
Oberallgäu (Lkrs.) (BY)
3.252 3.237 +15 120,5⇑
Kempten (Stadt) (BY)
1.441 1.429 +12 81,0⇓5
Ostallgäu (Lkrs.) (BY)
3.554 3.548 +6 93,7⇑5
Kaufbeuren (Stadt) (BY)
1.340 1.339 +1 81,1⇑6/1   15km-Regel
Neu-Ulm (Lkrs.) (BY)
4.281 4.259 +22 94,7⇓5
Günzburg (Lkrs.) (BY)
4.030 4.018 +12 90,5⇓1
Lindau (Lkrs.) (BY)
2.030 2.024 +6 96,4⇓1
Ulm (Stadt) (BW)
3.102 3.076 +26 77,3⇑
Alb-Donau-Kreis (BW)
4.650 4.616 +34 143,6⇓
Biberach (Lkrs.) (BW)
4.089 4.066 +23 92,4⇓1
Ravensburg (Lkrs.) (BW)
5.609 5.522 +87 174,5⇓2
2.068.002 2.052.028 +15.974
Bayern
7-Tage-Inzidenz/7-Tage-Fallzahl 136,1⇑ 17.867⇑
Baden-Württemberg
7-Tage-Inzidenz/7-Tage-Fallzahl 112,4⇓ 12.479⇓
Nordrhein-Westfalen
7-Tage-Inzidenz/7-Tage-Fallzahl 117,7⇓ 21.122⇓
Genesen
∼1.741.800
Aktive Infektionen ∼277.700
Tote 47.770 +1.148
Reproduktionszahl R7 0,87⇓
Testungen 36.353.196
Anz. D. Infizierten pro Anz. Getesteten 5,7%
Sterberate 2,38%

Hinweis: 15-Kilometer-Radius

Für Personen, die in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 200 Corona-Fällen pro 100.000 Einwohnern wohnen, sind touristische Tagesausflüge über einen Umkreis von 15 Kilometern um die Wohnortgemeinde hinaus untersagt. Dafür maßgeblich ist der Zahlenstand des Robert Koch-Instituts (RKI).

Bezugspunkt für den 15-Kilometer-Radius ist die Außengrenze der Wohnortgemeinde. Betroffene Kreisverwaltungsbehörden können die ’15-km-Regel‘ für touristische Tagesreisen außerkraftsetzen, wenn der Inzidenzwert seit mindestens sieben Tagen in Folge unterschritten worden ist.

Außerdem können die Kreisverwaltungsbehörden von Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 200 Fällen pro 100.000 Einwohnern anordnen, dass touristische Tagesreisen in den Landkreis oder die kreisfreie Stadt untersagt sind.

Die Einhaltung der neuen Schutzregeln ist Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sehr wichtig. Daher wird es konsequente Polizeikontrollen geben.

Das Innenministerium informiert jeden Tag über jene Landkreise und kreisfreien Städte in Bayern, für die aufgrund einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 200 Fällen pro 100.000 Einwohnern die ’15-km-Regel‘ für touristische Tagesausflüge gilt, sowie über die Regionen, in denen touristische Tagesreisen untersagt wurden.

 

baymbl-2021-5

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE