COVID-19 | Corona-Fallzahlen für Memmingen, Unterallgäu und Umland – 14.07.2020

Hier die Corona-Fallzahlen in der Übersicht für Dienstag, 14.07.2020. Wir haben für Euch auch die Zahlen mit eingefügt vom Vortag, damit ihr besser die Entwicklung in Eurer Region seht. Quelle der Zahlen ist das RKI (Stand 00.00 Uhr).

Stadt/Landkreis Fälle gemeldet

14.07.20

Stand Vortag

13.07.20

Veränderung
Memmingen (Stadt) 57 57 ±0
Unterallgäu (Lkrs.) 283 283 ±0
Oberallgäu (Lkrs.) 194 194 ±0
Kempten (Stadt) 102 102 ±0
Ostallgäu (Lkrs.) 525 525 ±0
Kaufbeuren (Stadt) 111 111 ±0
Neu-Ulm (Lkrs.) 453 451 +2
Günzburg (Lkrs.) 238 239 -1 (Korr.)
Lindau (Lkrs.) 245 244 +1
Ulm (Stadt) 293 293 ±0
Alb-Donau-Kreis (Lkrs.) 669 668 +1
Biberach (Lkrs.) 628 628 ±0
Ravensburg (Lkrs.) 572 571 +1
DEUTSCHLANDWEIT 199.375 198.963 +412
BAYERN 49.350 49.273 +77
BADEN-WÜRTTEMBERG 36.111 36.041 +70
Nordrhein-Westfalen  45.115 44.974 +141
       
Total Recovered ∼185.500
    Tote 9.068
    Aktive Infektion ∼ 4.807
    Reproduktionszahl  (R7) 0,89

Anmerkung: Bei der Übermittlungen der Infektionszahlen von den Gesundheitsämtern an die Landesämter und dann weiter ans RKI kommt es immer wieder zu Fehlern und Verzögerungen. Achtung die Zahlen von heute sind unvollständig. Das RKI hat Probleme die tatsächlichen Zahlen in ihrem Dashboard anzuzeigen. 

COVID-19 | Corina-Warn-App – so funktioniert sie und hier findest du sie