COVID-19 | Corona-Fallzahlen aus Memmingen, Unterallgäu und Umland – 25.04.2020

Hier die Corona-Fallzahlen in der Übersicht für Samstag, 25.04.2020. Wir haben für Euch auch die Zahlen mit eingefügt vom Vortag, damit ihr besser die Entwicklung in Eurer Region seht. Quelle der Zahlen ist das RKI (Stand 00.00 Uhr).

 

Stadt/Landkreis

Fälle gemeldet

25.04.20

Stand Vortag

24.04.20

Veränderung
Memmingen (Stadt) 49 48 +1
Unterallgäu (Lkrs.) 237 (269) 237 (269) ±0
Oberallgäu (Lkrs.) 167 166 +1
Kempten (Stadt) 101 101 ±0
Ostallgäu (Lkrs.) 477 474 +3
Kaufbeuren (Stadt) 94 93 +1
Neu-Ulm (Lkrs.) 413 (388) 410 (384) +3 (+4)
Günzburg (Lkrs.) 215 215 ±0
Lindau (Lkrs.) 238 237 +1
Ulm (Stadt) 236 233 +3
Alb-Donau-Kreis (Lkrs.) 509 501 +8
Biberach (Lkrs.) 507 (486) 503 (485) +4 (+1)
Ravensburg (Lkrs.) 519 513 +3
       
DEUTSCHLANDWEIT 152.438 150.383 +2.337
BAYERN 40.547 39.939 +608
BADEN-WÜRTTEMBERG 30.169 29.792 +377
       
    Total Recovered ∼109.800
    Tote 5.500
    Aktive Infektion ∼37.138
    Reproduktionszahl  (R) 0,9

Anmerkung: Bei der Übermittlungen der Infektionszahlen von den Gesundheitsämtern an die Landesämter und dann weiter ans RKI kommt es immer wieder zu Fehlern und Verzögerungen. Wir haben in Klammern die Zahlen veröffentlicht, die direkt durch die Gesundheitsämter vor Ort veröffentlicht wurden. Den Differenzen versuchen wir auf die Spur zu kommen. Das LGL sagt, bisher dazu, dass diese durch Verzögerung der Übermittlung entstehen.