0.7 C
Memmingen
Mittwoch. 25. November 2020 / 48

COVID-19 | Acht Cornona-Fälle in Memmingen gemeldet

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

Die Stadt Memmingen hat am Donnerstag, 19.03.2020, Stand 11.00 Uhr, acht Corona-Fälle an das Bayerische Gesundheitsministerium gemeldet. Am Mittwoch waren fünf Fälle – sprich die Fälle nehmen zu.

 

Landkreis Günzburg 88 Infektionen  
Lkrs. Neu-Ulm 19 Infektionen  
Lkrs. Ostallgäu 16 Infektionen  
Lkrs. Oberallgäu 40 Infektionen  
Stadt Kaufbeuren 04 Infektionen  
Lkrs. Unterallgäu 18 Infektionen  
Lkrs. Biberach/Riss 45 Infektionen  
Lkrs. Ravensburg 88 Infektionen  
Lkrs. Alb-Donau-Kreis 26 Infektionen  
Stadt Ulm 21 Infektionen  

 

Wer nach Aufenthalt in einem Risikogebiet Krankheitssymptome zeigt oder Kontakt mit einer infizierten Person hatte, soll sich bitte beim Hausärztlichen Notdienst unter der Nummer 116 117 oder beim städtischen Gesundheitsamt unter der Nummer 08331/96687-0 melden. Am Telefon werden Sie über die weiteren Maßnahmen informiert.

Gehen Sie nicht persönlich zum Hausarzt, ins Klinikum oder in die Notaufnahme. So kann eine Ansteckungsgefahr minimiert werden.

 

https://www.new-facts.eu/rubriken/themen/covid-19
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE