5.5 C
Memmingen
Mittwoch. 14. April 2021 / 15

Coronavirus – Regelungen im Land-kreis Neu-Ulm ab dem 08. März

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Der Ministerrat hat in seiner letzten Kabinettssitzung verschiedene Regelungen im Rahmen der Corona-Pandemie beschlossen. Dabei spielen unter anderem auch die Werte der 7-Tage-Inzidenz eine entscheidende Rolle. Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Neu-Ulm beläuft sich heute laut Robert Koch-Institut auf 54,2.

Für den Landkreis Neu-Ulm gilbt ab Montag, 08.03.2021 Folgendes:

  • Private Zusammenkünfte sind mit Mitgliedern des eigenen Haushalts sowie einem weiteren Haushalt gestattet. Es dürfen sich aber nur maximal fünf Personen treffen. Kinder bis 14 Jahre (bis zum 14. Geburtstag) werden nicht mitgezählt.
  • Buchhandlungen dürfen öffnen. Voraussetzung ist ein Hygienekonzept und eine Begrenzung auf einen Kunden je 10 m² für die ersten 800 m² Verkaufsfläche, darüber hinaus ein Kunde je 20 m². Unter gleichen Voraussetzungen können Büchereien, Archive und Bibliotheken öffnen.
  • Öffnung des Einzelhandels für Terminshopping-Angebote (Click & meet). Dabei kann ein Kunde bzw. eine Kundin pro angefangener 40 m² Verkaufsfläche zugelassen werden. Die Terminbuchung für einen fest begrenzten Zeitraum muss vorher erfolgen.
  • Öffnung von Museen, Galerien, zoologischen und botanischen Gärten sowie Gedenkstätten. Besucher müssen vorher einen Termin buchen und die Kontaktnachverfolgung muss gewährleistet sein.
  • Individualsport ist möglich mit maximal fünf Personen aus zwei Haushalten und Sport in Gruppen ist möglich mit bis zu 20 Kindern bis 14 Jahren im Außenbereich. Dazu zählen auch Außensportanlagen.

Genauere Informationen und weitere Details sind erst möglich, sobald das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege die neue Infektionsschutzmaßnahmenverordnung erlassen hat und diese in Kraft getreten ist.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE