C&A ruft Babyjacken zurück

Düsseldorf – Das Bekleidungsunternehmen C&A hat eine Rückrufaktion für Babyjacken gestartet. Es handelt sich dabei um rote und pinkfarbene Babyjacken. Laboruntersuchungen haben gezeigt, dass sich an den Jacken Knöpfe lösen können, teilte das Unternehmen mit.

Kinder könnten demnach einen der Knöpfe lösen und in den Mund führen. In diesem Fall besteht Erstickungsgefahr. Es handelt sich um die Artikel mit den Itemnummern 3860179 und 3860692. Diese Nummern sind auf dem Kassenbeleg abgedruckt. C&A hat nach eigenen Angaben die in den europäischen Filialen noch vorhandenen Waren „bereits aus dem Verkauf genommen“. Außerdem nimmt das Unternehmen alle bereits verkauften Jacken zurück. „C&A bittet alle Eltern, die betreffenden Jacken zurückzugeben. Der Kaufpreis wird selbstverständlich in voller Höhe erstattet. Eltern können die Babyjacke in jeder C&A Filiale zurückgeben oder C&A auch per Post portofrei zuschicken.“ Wenn das Produkt online erworben wurde, kann es kostenfrei an den Onlineshop zurückgeschickt werden.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige