Burtenbach | 83-Jähriger nach Unfall in Pkw eingeschlossen

Symbolbild

Ein 83-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Samstagmittag, 11.05.2019, gegen 12:45 Uhr, die Straße „Weg zur Walk“ in Burtenbach, Lkrs. Günzburg, und wollte anschließend nach links in die Hauptstraße abbiegen. An der Einmündung bekam der 83-Jährige laut seinen Angaben aus unbekannten Gründen seinen Fuß nicht mehr vom Gaspedal, woraufhin er mit seinem Pkw gegen eine Gartenmauer stieß. Durch den Anstoß kippte der Pkw seitlich um und der 83-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die hinzugerufene Feuerwehr Burtenbach befreite den Pkw-Fahrer anschließend aus seinem Fahrzeug. Der 83-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.