Burgrieden – Vermisstenfahndung – Mann vermutlich in hilfloser Lage – aufgefunden!

Der Vermisste konnte wohlbehalten aufgefunden werden! Herzlichen Dank.

————————-

Das Polizeipräsidium Ulm sucht einen orientierungslosen Mann und befürchtet ihn in hilfloser Lage: Herr A. verließ am Freitag, 29.04.2016, gegen 15.30 Uhr, sein Zuhause in Burgrieden, Lkrs. Biberach/Riss, und fuhr mit einem silbergrauen Herrenfahrrad in unbekannte Richtung. Auf der rechten Seite des Rades ist eine Satteltasche montiert.

Nachdem Herr A. bis in die Morgenstunden des Samstages, 30.04.2016 von Familie und Polizeikräften nicht aufgefunden werden konnte, hofft das Polizeipräsidium Ulm um Hinweise zum Aufenthalt des Mannes unter der Telefonnummer 0731 1880. Er wird wie folgt beschrieben:

Er spricht schwäbischen Dialekt, er ist etwa 170 cm groß, wiegt ca. 70 kg Gewicht, hatweiße kurze Haare, trägt eine Brille, bekleidet ist er mit einer Bluejeans-Hose, Jeansjacke, er trug silberfarbenen Fahrradhelm mit türkisfarbenen Streifen.