Burgberg | Polizeieinsatz am Grünten – Sprengstoffspezialist auf Gipfel geflogen

Foto: Pöppel

Am Freitagnachmittag, 07.06.2019, fiel einer Wanderin am Gipfel des Übelhorn ein metallisches Behältnis auf, das sich halb vergraben unterhalb eines Felsvorsprunges befand. Aufgrund der Auffindesituation und dem Aussehen des Behältnisses konnte nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um einen explosiven Gegenstand handelte. Aus diesem Grund wurde ein Spezialist des Bayerischen Landeskriminalamts (BLKA) auf den Gipfel geflogen. Dieser konnte am Abend Entwarnung geben; er hatte das Behältnis geöffnet, nichts Verdächtiges darin gefunden und mitgenommen.