Burgau | Technischer Defekt lässt Pkw in Flammen aufgehen

2020-02-19_Brand_PKW_Türkheim_MN10 (8)

Foto: Bringezu/Symbolbild

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts fing ein Smart am Donnerstagmorgen, 25.06.2020, in Burgau, Lkrs. Günzburg, zu brennen an. Der Fahrer, der auf dem Weg zur Arbeit war, bemerkte in der Straße „Kellerberg“ kurz vor der Einmündung in die Ulmer Straße Flammen an der hinteren rechten Fahrzeugseite. Trotz Löschversuchen griff das Feuer auf das gesamte Fahrzeug über. Die Feuerwehr aus Unterknöringen und Burgau konnten den brennenden Pkw löschen. An diesem entstand Totalschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Ebenso beschädigt wurde durch die Hitze auch die Fahrbahn. Der Schaden an der Deckschicht ist jedoch noch nicht bekannt. Im Einsatz waren ca. 30 Feuerwehrleute aus Burgau und Unterknöringen.