0.2 C
Memmingen
Samstag. 27. November 2021 / 47

Burgau | Brand im Keller eines Einfamilienhauses – Flammen aus Wäschetrockner

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am frühen Donnerstagnachmittag, 21.10.2021, brannte es im Keller eines Einfamilienhauses im Burgauer Stadtteil Kleinanhausen.

Die Bewohner wurden durch einen im Haus installierten Rauchmelder auf den Brand aufmerksam. Als der Hausbesitzer im Keller nachsah, konnte er bereits Flammen an einem Wäschetrockner in der Waschküche feststellen. Er verließ zusammen mit seiner Frau sofort das Haus und alarmierte die Feuerwehr über Notruf 112. Die eintreffenden Feuerwehren aus Burgau, Großanhausen und Leinheim konnten den Brand schnell löschen. Trotzdem entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro am Gebäude. Verletzt wurde niemand.

Insgesamt waren ca. 35 Feuerwehrleute im Einsatz. Die Brandursache war ein technischer Defekt an dem in die Jahre gekommenen Trockner.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE