19.9 C
Memmingen
Sonntag. 25. Juli 2021 / 29

Buchloe | Körperverletzung nach Deutschland-Sieg – mann geht auf Kinder los

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Im Anschluss an das EM-Spiel Deutschland-Portugal liefen am Samstagabend, 19.06.2021, zwei zwölf und dreizehn Jahre alte Buben durch den Immle-Park in Buchloe im Ostallgäu. Dabei äußerte der Zwölfjährige, dass er es schade fand, dass Deutschland gewann, da er Portugal besser fand. Dies war für einen unbeteiligten 73-jährigen Mann, der den beiden Jungen entgegenkam, offenbar der Grund, mit Füßen nach den beiden Buben zu treten und mit seiner Badehose in der Hand, die er wegen eines vorangegangenen Freibad-Besuches bei sich hatte, auf die Jungen einzuschlagen. Sowohl Tritte als auch Schläge verfehlten die beiden aber offenbar, die Buben blieben daher unverletzt. Der amtsbekannte Mann war stark alkoholisiert und verhielt sich auch den Polizeibeamten gegenüber unkooperativ. Die Beamten bringen ihn wegen versuchter Körperverletzung zur Anzeige.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE