Buchloe | 15-jährige Ladendiebin in Supermarkt von Detektiv ertappt

Am Freitag, 05.06.2020, wurde in einem Verbrauchermarkt in der Justus-von-Liebig-Straße in Buchloe, Lkrs. Ostallgäu, eine erst 15-jährige Ladendiebin festgestellt. Das Mädchen konnte von einem Ladendetektiv dabei beobachtet werden, wie sie ein Bluetooth-Headset aus der Verpackung nahm, dieses einsteckte und die leere Verpackung wieder zurück in das Regal hängte. Anschließend verließ sie den Kassenbereich ohne die Ware zu bezahlen, wurde dann allerdings vom Ladendetektiv am Verlassen des Ladens gehindert. Noch vor Ort gab das junge Mädchen den Diebstahl zu und zahlte nachträglich den Preis des Headsets.

Die 15-Jährige wurde nach Beendigung aller polizeilichen Maßnahmen ihren Eltern übergeben. Neben einem Hausverbot im Verbrauchermarkt erwartet sie nun ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls geringwertiger Sachen.