3.1 C
Memmingen
Donnerstag. 28. Januar 2021 / 04

Buchenberg | Weitere Durchsuchungen nach Aussage eines Tatverdächtigen – Kripo wird fündig

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email
Foto: Pöppel/Symbolbild

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

Mit einer Vielzahl von Unterstützungskräften durchsuchten Beamte der Polizeiinspektion Kempten Anfang Mai 2020 zwei Anwesen im Gemeindebereich Buchenberg, Lkrs. Oberallgäu, in denen eine große Anzahl an Waffen und Betäubungsmittel gefunden wurde. Gegen zwei Bewohner im Alter von 41 und 45 Jahren wurde im Anschluss durch die Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Kempten je ein Untersuchungshaftbefehl erlassen.
Zwischenzeitlich hat die Kemptener Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen und am Dienstag, 16.06.2020, erneut einen Durchsuchungsbeschluss vollzogen. Grund hierfür war eine Aussage des jüngeren Tatverdächtigen. Aufgrund seiner Angaben konnte ein bislang versteckt gehaltener Gegenstand gefunden und als Beweismittel sichergestellt werden. Aus Gründen des Ermittlungsschutzes können bezüglich des Verstecks und des Gegenstandes keine konkreteren Aussagen gemacht werden.
Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kempten und der Kriminalpolizei Kempten dauern an.

 

Buchenberg | Polizei: Umfangreiche Waffen und Betäubungsmittel sichergestellt

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE