Waltenhausen – Hairenbuch | Unfall: Pkw überholt Radlader im Abbiegevorgang

-

Print Friendly, PDF & Email

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagvormittag, 09.07.2024, auf der Ortsverbindungsstraße Waltenhausen nach Hairenbuch, Lkrs. Günzburg. Ein Radler wollte von der Ortsverbindungsstraße nach links in einen Weg abbiegen. Ein nachfolgender Pkw übersah den Blinker des Radladers und setzte zum Überholen an. Dabei kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei der Radlader umkippte. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall verletzt und wurden mit dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle während den Rettungs- und Bergungsarbeiten. Beamte der Polizeiinspektion Krumbach/Schwaben haben den Unfall aufgenommen und leiten die Ermittlungen.

 

+ POLIZEIMELDUNG +

Am Dienstag kam es gegen 09:00 Uhr auf der GZ13 zwischen Waltenhausen und dem dazugehörigen Ortsteil Hairenbuch zu einem Verkehrsunfall.

Ein 71-jähriger Radlader-Fahrer war auf der GZ13 in Richtung Hairenbuch unterwegs. Ein dahinterfahrender 66-jähriger Pkw-Lenker wollte den Radlader kurz nach dem Ortausgang überholen. In dem Moment bog der Radlader nach links in einen Feldweg ab und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Personen wurden leicht bis mittelschwer verletzt und kamen jeweils mit dem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. Die Polizeiinspektion Krumbach hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Neben den beiden Rettungswagen waren ein Notarzt sowie rund 30 Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren Aletshausen, Waltenhausen und Krumbach im Einsatz. Die Straße war zur Unfallaufnahme und Bergung der Unfallfahrzeuge für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt.