Kirchhaslach | Kradfahrerin (17) bei Unfall schwer verletzt

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstag, 09.07.2024, ereignete sich in den Morgenstunden in Kirchhaslach im Unterallgäu ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Motorradfahrerin.

Gegen 06:45 Uhr fuhr ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus einem Feldweg kommend auf die Staatsstraße 2017 in Fahrtrichtung Babenhausen ein und missachtete die Vorfahrt einer 17-jährigen Motorradfahrerin. Beim Zusammenstoß zog sich die 17-Jährige schwere Verletzungen zu, sodass sie mit einem Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in eine Klinik geflogen wurde. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Gesamthöhe von rund 40.000 Euro.

Die Feuerwehr Kirchhaslach war mit zwei Fahrzeugen und sechs Einsatzkräften vor Ort, um die Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme durch eine Streife der Polizeiinspektion Memmingen abzusperren.