Memmingen | Einbrecher gelangt über das Dachfenster ins Wohnhaus

-

Print Friendly, PDF & Email

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 06.07.2024, ereignete sich in der Straße Im Paradies in Memmingen ein Einbruch, bei dem die Täterschaft über ein Dachfenster zunächst in den Dachboden des Einfamilienhauses eindringen konnte und schlussendlich durch Hebeln einer Dachbodentüre in das Wohnhaus gelangte. Die Eigentümer befanden sich zur Tatzeit nicht zu Hause. Im Inneren entwendete die unbekannte Täterschaft unter anderem Schmuck. Der Entwendungsschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Durch das Vorgehen der Einbrecher entstand am Gebäude ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Nach erfolgter Tat stiegen die Unbekannten über ein Fenster im Erdgeschoss aus dem Wohnhaus und entfernten sich in unbekannte Richtung.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die möglicherweise mit der Tat in Zusammenhang stehen, können jederzeit unter der Telefonnummer 08331/100-0 an die Kriminalpolizei Memmingen mitgeteilt werden.