Bad Hindelang | Vermisstensuche im Hintersteiner Tal – 49-Jähriger vermisst

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Sonntagmorgen, 07.07.2024, meldeten Angehörige einen 49-jährigen Mann bei der Polizeiinspektion Sonthofen als vermisst. Dieser war am Samstag mit seinem Fahrrad in das Hintersteiner Tal aufgebrochen. Als er abends und auch am nächsten Sonntagmorgen nicht zurückkehrte, startete die Polizei sofort umfangreiche Suchmaßnahmen nach dem Mann. Die Polizeikräfte fanden das Mountainbike des 49-Jährigen versperrt an einer Bushaltestelle im Tal. Bislang verlief die Suche der Einsatzkräfte jedoch ohne Erfolg, weshalb die Fahndung weiter andauert. Es waren bislang Kräfte der Bergwacht und des Bayerischen Roten Kreuzes, jeweils mit Suchhunden, sowie Polizeistreifen, ein Polizeihubschrauber und Kräfte der Alpinen Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West am Einsatz beteiligt.

Die Ermittlungen zum Vermisstenfall übernimmt die Kriminalpolizei Kempten. Hinweise auf Straftaten liegen nicht vor.