Kempten im Allgäu | Einbruch in Supermarkt – Kripo sucht Zeugen

-

Print Friendly, PDF & Email

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 22.06.2024, brachen noch unbekannte Täter in den Miniladen im Oberösch in Kempten ein. Die Schaufensterscheibe wurde mittels eines unbekannten Werkzeuges eingeschlagen. Im Anschluss begaben sich die Täter gezielt zu den Tabakwaren und entwendeten Einzelpackungen verschiedener Zigarettenmarken im Gesamtwert von mehreren hundert Euro. An der eingeschlagenen Frontscheibe entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Ein Täter konnte bei der Flucht durch einen Anwohner beobachtet werden. Dieser konnte den Täter als dunkel gekleidet mit einer hellen Maske beschreiben. Zum Abtransport der Tatbeute wurde vermutlich ein schwarzer Rucksack mitgeführt.

Die ersten Ermittlungen vor Ort wurden von der PI Kempten und dem Kriminaldauerdienst aus Memmingen geführt. Die weitere Sachbearbeitung übernimmt das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Kempten. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Einbruch, insbesondere zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Umfeld der Örtlichkeit machen können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Kempten, Tel. 0831/9909-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.