Unterthingau | 14-Jähriger kippt mit Hofschlepper um

-

Print Friendly, PDF & Email

Ein 14-Jähriger fuhr am Mittwochabend, 19.06.2024, mit einem Hofschlepper auf einer landwirtschaftlichen Grünfläche nahe des Weilers Eschenau bei Unterthingau. Dort kippte er mit dem Fahrzeug um und verletzte sich dadurch leicht. Der Jugendliche wurde zur weiteren Untersuchung mit dem Rettungsdienst in ein Klinikum gebracht.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der 14-Jährige eine zu enge Kurve, woraufhin der Hofschlepper in Schräglage geriet und umkippte. Aus dem Fahrzeug traten Betriebsstoffe aus. Daher zogen die Beamten das Wasserwirtschaftsamt und das Landratsamt Ostallgäu hinzu. An der Unfallstelle musste Erdreich ausgehoben und einer fachgerechten Entsorgung zugeführt werden.