Kaufbeuren | Schlägerei nach Fußballspiel

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Mittwochabend, 19.06.2024, gegen 21:30 Uhr, blockierten rund 100 Fahrzeuge und etwa 500 Personen die Spittelmühlkreuzung in Kaufbeuren, um den Sieg der deutschen Mannschaft zu feiern. Hier kam es dann zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Mehrere bislang unbekannte Täter schlugen auf einen 17-jährigen Jugendlichen ein und flüchteten im Anschluss in dem Getümmel. Der 17-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Zeugen die Hinweise auf die unbekannten Täter geben können, werden gebeten sich unter Telefon 08341/933-0 an die Polizei Kaufbeuren zu wenden. Gegen 22:30 Uhr war die Spittelmühlkreuzung wieder frei befahrbar, nachdem die letzten Feiernden die Straße geräumt hatten.