A8 – Elchingen | Schwerer Unfall: 38-Jähriger lebensgefährlich verletzt

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Montagmittag, 17.06.2024, gegen 13:20 Uhr, kam es auf der A8, zwischen der Anschlussstelle Oberelchingen und dem Autobahnkreuz Ulm/Elchingen, in Richtung München, zu einem schweren Verkehrsunfall.

Auf regennasser Fahrbahn verlor ein 38-jähriger Pkw-Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Anschließend kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach im Grünstreifen. Dabei erlitt der 38-Jährige lebensgefährliche Verletzungen und wurde zur weiteren Versorgung mit Notarzt und Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter beauftragt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 35.000 Euro.