Offingen | Hochwasseropfer: Motorroller und zwei Fahrräder entwendet

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Freitag, 07.06.2024, teilte ein 44-jähriger Mann bei der Polizeiinspektion Burgau mit, dass im Zeitraum zwischen 12:00 Uhr und 13:30 Uhr aus seiner Hofeinfahrt in der Gundelfinger Straße in Offingen ein Kleinkraftrad und zwei Mountainbikes entwendet worden sind.

Der Geschädigte ist Betroffener vom Hochwasser und stellte die Fahrzeuge in der Hofeinfahrt ab, um sie dort zu waschen und zu trocken. In einem unbeobachteten Moment wurden die Fahrzeuge von einem bis dato unbekannten Täter entwendet.

Etwa eine Stunde später erkannte der Geschädigte zwei Kinder auf seinen Fahrrädern und sprach diese an. Die beiden Kinder waren zehn und 14 Jahre alt. Letztlich stellte sich heraus, dass der 47-jährige Vater eines der Kinder gemeinsam mit den beiden Kindern das Kleinkraftrad und die beiden Fahrräder entwendet hatten. Das Kleinkraftrad hatte einen Wert von 1.000 Euro. Der Wert der beiden Fahrräder betrug jeweils 500 Euro.

Gegen den 47-jährigen Mann und den 14-jährigen Jugendlichen wurde ein Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Der Zehnjährige gilt als strafunmündig. Diesbezüglich wird das Jugendamt von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt.