A96 – Erkheim | Pannenfahrzeug in Autobahnausfahrt zieht Auffahrunfall mit einem Verletzten nach sich

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Mittwochnachmittag, 15.05.2024, befand sich gegen 16 Uhr ein Pannenfahrzeug auf der BAB A96, Fahrtrichtung Lindau, auf der Ausfahrtspur der Anschlussstelle Erkheim, weshalb es im dortigen Bereich zu Stauungen kam.

Ein 56-jähriger Pkw-Lenker reagierte zu spät und fuhr einem vor ihm auf der Überholspur abbremsenden Skoda auf. Dabei wurde der 56-Jährige leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus nach Mindelheim. Der Skoda-Fahrer blieb unverletzt. An den beiden Pkw entstand ein Schaden in Höhe von rund 13.000 Euro. Da die Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, wurden sie von einem Abschleppdienst geborgen.

Die Feuerwehren aus Erkheim und Schlegelsberg kümmerten sich um die Absicherung der Unfallstelle, die Verkehrsführung und leisteten technische Hilfe. Den Unfallverursacher verwarnten die Beamten.