Bad Waldsee | Alarmauslösung – Amokalarm – an Schule sorgt für Großeinsatz der Polizei

-

Print Friendly, PDF & Email

Die Auslösung einer Gefahrenmeldeanlage in einer Schule auf dem Schulgelände am Döchtbühl hat am Donnerstagnachmittag, 25.01.2024, für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt.

Gegen 15.30 Uhr wurde die Polizei über eine automatisierte Alarmdurchsage in einem der Gebäude informiert. Durch das Polizeipräsidium Ravensburg wurde daraufhin eine Vielzahl von Einsatzkräften an das Schulzentrum entsandt, um die Situation zu überprüfen. Dazu wurden zunächst sämtliche Räumlichkeiten der betroffenen Schule von Polizeikräften durchsucht und die darin befindlichen Schülerinnen und Schüler nach und nach aus dem Haus gebracht. Für sie wurde in der Stadthalle eine Möglichkeit zum Aufenthalt und zur Betreuung eingerichtet. In der Folge wurden auch die anderen Gebäude des Schulzentrums vorsorglich abgesucht.

Die gesamte Überprüfung konnte gegen 17.30 Uhr mit negativem Ergebnis beendet werden. Es ergaben sich während der polizeilichen Maßnahmen keine Hinweise auf einen Echtalarm. Die Ursache der Alarmauslösung muss durch den Polizeiposten Bad Waldsee in Zusammenarbeit mit den Schulen noch ermittelt werden.