14.2 C
Memmingen
Sonntag. 03. März 2024 / 09

Kempten/Allgäu | Präparierte Tierköder ausgelegt

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Mittwochvormittag, 01.03.2023, ging eine 22-Jährige mit ihrem Hund im Magnuspark in Kempten im Allgäu spazieren. Der Hund fand im Park ein Wiener Würstchen. Kurz bevor der Hund Teile des Würstchens fressen konnte, stellte die Halterin fest, dass diese mit Nägeln präpariert wurde und konnte das Fressen verhindern. Eine sofortige Untersuchung beim Tierarzt ergab, dass der Hund nichts davon gefressen hatte. Die Würstchenstücke waren so präpariert, dass die Nägel auf den ersten Blick nicht ersichtlich waren.

Eine durchgeführte Suche mit einem Diensthund der zentralen Einsatzdienst Kempten nach weiteren Ködern verlief negativ.