0.3 C
Memmingen
Montag. 06. Februar 2023 / 06

Jengen | Pkw im Kreisel übersehen – Rettungskräfte vor Ort

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Montagabend, 28.11.2022, wurde der Polizei gegen 18:40 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall in Jengen im Ostallgäu mitgeteilt. Durch den Ersthelfer wurde hierbei angegeben, dass es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw gekommen ist.

Aufgrund der ersten unklaren Mitteilung wurde ein Großaufgebot von Rettungskräften alarmiert. Beim Eintreffen der der Polizei stellte sich anschließend heraus, dass sich die ersten Informationen zum Glück nicht bewahrheiteten. Eine 28-jährige Pkw-Führerin befuhr die B12 in Richtung Jengen und wollte an der dortigen Abfahrt in den Kreisverkehr einfahren. Beim Einfahren in den Kreisverkehr übersah sie hier einen 43-jährigen Fahrzeugführer, welcher bereits im Kreisverkehr fuhr. Insgesamt befanden sich drei Personen in den beiden Fahrzeugen. Alle Personen wurden durch die vor Ort anwesenden Rettungskräfte versorgt. Nach der Erstversorgung konnten alle Personen den Rettungswagen wieder verlassen und mussten nicht in ein Krankenhaus verbracht werden. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.