1.3 C
Memmingen
Donnerstag. 01. Dezember 2022 / 48

A7 – Dietmannsried | Waffe auf Fahrerin gerichtet – Polizei sucht Zeugen

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstag, 15.11.2022, gegen 16 Uhr, überholte auf der BAB A7, kurz nach der Anschlussstelle Dietmannsried, in Fahrtrichtung Memmingen,  ein schwarzer Dacia einen vorausfahrenden Pkw. Hierbei fuhr ein nachfolgender blauer VW Passat oder Golf Variant dem Dacia sehr nahe auf.

Im weiteren Verlaufe überholte der VW die 19 Jahre alte Fahrerin des Dacia rechts, setzte sich vor den Pkw und bremste diesen mehrfach aus. Anschließend zog der VW auf den rechten Fahrstreifen.  Als nun die Fahrzeuge sich wieder auf gleicher Höhe befanden, richtete der Fahrer des VW Variant eine schwarze Faustfeuerwaffe auf die Fahrerin des schwarzen Dacia. Anschließend beschleunigte der Fahrer seinen VW und entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit in nördlicher Richtung.

Der Fahrer wird als männlich, ca. 60 Jahre alt mit auffallend großem Vollbart beschrieben. Derzeit laufen umfangreiche Ermittlungen der Verkehrspolizei Kempten zur Aufklärung der Straftat. Zeugen welche den Vorfall beobachteten oder Hinweise zur Person des Fahrers geben können, werden gebeten sich mit der VPI Kempten Telefon 0831/9909-2050 in Verbindung zu setzten.