3 C
Memmingen
Mittwoch. 07. Dezember 2022 / 49

Memmingen | Angekokelter Kochtopfdeckel führt zu Feuerwehreinsatz

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Sonntag, 20.11.2022, gegen 19:15 Uhr, wurde die Feuerwehr Memmingen über die Integrierte Leitstelle Donau-Iller alarmiert. Hintergrund war ein ausgelöster Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus in der Waldfriedhofstraße in Memmingen.

Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte die Ursache schnell ermittelt werden. Eine Wohnungseigentümerin ließ auf dem heißen Herd einen Kochtopfdeckel liegen. Dieser fing an zu kokeln und verursachte dabei eine Rauchentwicklung. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung und rückte im Anschluss wieder ab. Es entstand Schaden in Form des angekokelten Kochtopfdeckels, welcher momentan auf einen niedrigen zweistelligen Eurobetrag beziffert wird.