1.6 C
Memmingen
Freitag. 02. Dezember 2022 / 48

Ulm | Falschfahrerin war stark betrunken

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Samstagabend, 19.11.2022, gegen 20 Uhr, bog eine Autofahrerin von der Jägerstraße in Ulm nach links in Richtung Blaustein ab. Dabei benutzte sie aber die beiden stadteinwärtigen Fahrspuren der Blaubeurer Straße. Dort kam ihr auf der linken Spur ein Seat Cubra entgegen. Beide Autos stießen frontal zusammen. Die Airbags lösten aus und der 26-jährige Fahrer des Seat wurde schwer verletzt. Die 63-jährige Unfallverursacherin wurde nur leicht verletzt und lehnte eine ärztliche Behandlung ab. Bei ihr wurde mittels Test eine starke Alkoholisierung festgestellt. Am Mercedes der Unfallverursacherin entstand ein Schaden in Höhe von 20.000 EUR, am Seat in Höhe von 40.000 Euro. Die betrunkene Verursacherin musste eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben.