14.2 C
Memmingen
Sonntag. 03. März 2024 / 09

Kempten/Allgäu | Alkoholisierter Lkw-Fahrer verursacht Verkehrsunfall

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Donnerstag, 17.11.2022, gegen 09:45 Uhr, wollte eine 32-jährige Pkw-Fahrerin vom Adenauerring kommend auf den Schumacherring in Kempten auffahren. Ein 42-jähriger Lkw-Fahrer welcher den Schumacherring, vom Berliner Platz aus kommend in gleiche Richtung befuhr, befand sich innerhalb seines Fahrstreifens jedoch zu weit rechts, so dass dieser mit seiner vorderen rechten Fahrzeugseite das Heck der Pkw-Fahrerin touchierte, wodurch ein Sachschaden im dreistelligen Bereich entstand. Durch die hinzugezogene Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Kempten konnte bei der Verkehrsunfallaufnahme deutlicher Alkoholgeruch bei dem 42-jährigen Lkw-Fahrer wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest bestätigte dies. Dieser ergab einen Wert von knapp über 1,6 Promille. Die Weiterfahrt des Lkw-Fahrers wurde daraufhin durch die Beamten unterbunden und eine Blutentnahme veranlasst.

Den 42-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs.