-1.8 C
Memmingen
Sonntag. 29. Januar 2023 / 04

Lechbruck | Einbruch nach Beziehungsende – 26-Jähriger klettert über Dachrinne und bricht Wohnung auf

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstag, 01.11.2022, zwischen 16.00 Uhr und 19.00 Uhr, ist ein 26-Jähriger in die Wohnung seiner Ex-Freundin in Lechbruck im Ostallgäu eingebrochen. Er kletterte die Dachrinne hinauf in den ersten Stock und hebelte ein Fenster auf, hierzu benutzte er vermutlich sogar einen Trennschleifer. Aus der Wohnung entwendete er einen Laptop samt Ladekabel im Wert von rund 400 Euro.

Als die 22-jährige Ex-Freundin zurück kam und den Einbruch bemerkte verständigte sie über eine Freundin die Polizei, da sie selbst nur sehr schlecht deutsch spricht. Sie äußerte gleich den Verdacht, dass es sich beim Einbrecher um ihren Ex-Partner handeln könnte. Dieser war in der Zwischenzeit mit einem Transporter davon gefahren.

Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der 26-Jährige schließlich in der Marktoberdorfer Bahnhofstraße festgenommen werden. Dabei wurde nicht nur der Laptop sichergestellt, sondern auch bemerkt, dass er als Fahrer erheblich – weit über zwei Promille – betrunken war. Zur erforderlichen Blutentnahme musste der Mann festgehalten werden, weil er sich erheblich wehrte.

Wie sich im Nachhinein noch herausstellte hatte er auch noch einen Zeugen bedroht, der ihn kurzzeitig verfolgte. Der 26-Jährige fuhr mit seinem Auto sehr langsam am Zeugen vorbei und deutete an, dass er ihm die Kehle durchschneiden werde. Bei der Festnahme in Marktoberdorf wurde schließlich noch ein verbotenes Butterflymesser aufgefunden. Weil der 26-Jährige in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, wurde er auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten dem Haftrichter beim Amtsgericht Kempten vorgeführt. Dieser folgte dem Antrag woraufhin der 26-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt gebracht wurde. Gegen den Mann wird nun wegen Einbruchdiebstahls, Bedrohung, Trunkenheit im Verkehr, Widerstands gegen die Polizeibeamten und einem Verstoß gegen das Waffengesetz ermittelt.