0.5 C
Memmingen
Montag. 06. Februar 2023 / 06

A96 – Stetten – Mindelheim | Unfall führt zur Sperrung der Richtungsfahrbahn

-

Print Friendly, PDF & Email

Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag, 27.10.2022, auf der BAB A96, zwischen den Anschlussstellen Stetten und Mindelheim musste die Feuerwehr die Richtungsfahrbahn München sperren.

Nach einem Reifenplatzer an einem Kleinwagen kam es zur Kollision mit einem weiteren Pkw. Glücklicherweise wurde nach ersten Informationen niemand verletzt. Da die Unfallfahrzeuge auf dem linken und rechten Fahrstreifen standen, musste zunächst die Autobahn gesperrt werden. Es kam zu Behinderungen und einem Stau.

 

+ POLIZEIMELDUNG +

Gestern Morgen, 27.10.2022, war gegen 08.15 Uhr eine 60-jährige Frau aus Österreich mit ihrem Pkw auf der BAB A96 in Richtung München unterwegs. Sie befand sich auf Höhe Mindelheim gerade in einem Überholvorgang, als ihr plötzlich der rechte hintere Reifen platzte. Sie verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte auf den rechten Fahrstreifen gegen den Pkw einer 58-Jährigen, welche dadurch zunächst gegen die rechte Schutzplanke und dann gegen die Mittelschutzplanke prallte und dort schließlich entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen kam. Die 60-Jährige schleuderte mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn und blieb im Grünstreifen liegen. Erfreulicherweise blieben beide Frauen unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden. Es entstand insgesamt ein Schaden in Höhe von etwa 17.500 Euro. Die Feuerwehr Mindelheim unterstützte bei der Absicherung der Unfallstelle. Die Autobahnmeisterei Mindelheim kümmerte sich um die Fahrbahnreinigung und Absicherung der beschädigten Schutzplanken.