1.4 C
Memmingen
Samstag. 04. Februar 2023 / 05

A96 – Aichstetten | Unfall in Richtung Lindau – Folgeunfall durch Gaffer

-

Print Friendly, PDF & Email

Glück im Unglück hatten am Freitagnachmittag, 21.10.2022, gegen 16:15 Uhr, zwei Fahrzeuglenker, als sie die BAB A96 in Richtung Lindau befuhren. Zum Unfallzeitpunkt geriet der 68-jährige Lenker eines Daihatsu Sirion auf ungeklärte Weise nach rechts von der Fahrbahn in das Bankett ab. Als er seinen Pkw zurück auf die Fahrbahn lenken wollte, übersteuerte er diesen und streifte einen Renault Master. Durch die Kollision kamen beide Fahrzeuge ins Schleudern und im Anschluss im Grünstreifen zum Stehen. Beide Fahrzeugführer blieben bei dem Unfall unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 15.000 Euro. Da das Unfallausmaß zu Anfang unbekannt war, rückte die Feuerwehr Aitrach und der Rettungsdienst mit einem größeren Aufgebot an Kräften aus.

Während einer Unfallaufnahme auf Höhe Aichstetten in Fahrtrichtung Lindau, geriet der Gegenverkehr in Fahrtrichtung Memmingen auf Grund von Gaffern ins Stocken. Als dies ein 51-jähriger Lenker eines Fords und ein 67-jähriger Lenker eines BMW´s erkannten, reduzierten sie ihre Geschwindigkeit. Ein nachfolgender 46-jähriger Fahrer eins VW Tiguan erkannte dies zu spät und fuhr auf den BMW auf. Dieser wiederum wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den Ford geschoben. Ein 31-jähriger Beifahrer im Ford wurde hierbei leicht verletzt. An den drei Fahrzeugen entsandt ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro.