2.6 C
Memmingen
Mittwoch. 07. Dezember 2022 / 49

Kötz | Stromunfall in 35 Metern Höhe – Monteur nur leicht verletzt

-

Print Friendly, PDF & Email

Glück im Unglück hatte am Donnerstagmittag, 29.09.2022, ein 27-jähriger Monteur bei Kötz im Lkrs. Günzburg.

Er war an einer Überland-Stromleitung zu Gange. Hierzu arbeitete der Monteur in einem Leitungsfahrwagen in 35 Meter Höhe an einem Freileitungsmasten. Als der Mann aus Unachtsamkeit an einem Hindernis (Halterungen der Leitungen) die Erdungen von mehreren Leitungen gleichzeitig löste, erhielt er einen Induktionsschlag. Der alleine in luftiger Höhe arbeitende Mann wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Eine medizinische Untersuchung erbrachte weder Auffälligkeiten im Herzbereich, noch waren Brandwunden zu beklagen.