2.6 C
Memmingen
Mittwoch. 07. Dezember 2022 / 49

Oberallgäu | Internetbetrug teilweise erfolgreich

-

Print Friendly, PDF & Email

Gleich zweimal sind ahnungslose Besteller auf einen Fake-Shop im Internet hereingefallen.

Eine 29-jährige Frau wollte Holz bestellen und überwies 3.000 Euro, bekam die Ware jedoch nicht. Eine andere bestellte im Internet eine günstige Waschmaschine für 510 Euro. Auf die Auslieferung wartete die 46-jährige Frau jedoch vergebens. In einem anderen Fall erhielt eine 42-jährige Frau eine Mahnung über bestelltes Hundefutter, welches sie jedoch bereits bei einem anderen Händler bezahlt hatte. Zu guter Letzt bekam ein 78-jähriger Mann einen Schockanruf, bei dem ihm mitgeteilt wurde, dass seine Enkelin angeblich bei einem Unfall jemanden tödlich verletzt hätte. Da der Anrufer jedoch merkte, dass der Mann nicht auf den üblen Trick hereinfällt, legte er ohne Geld zu fordern auf.