2.6 C
Memmingen
Mittwoch. 07. Dezember 2022 / 49

A96 – Memmingen | Italienischer Oktoberfestbesucher mit Wohnmobil unter Drogeneinfluss unterwegs

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Montagmittag, 26.09.2022, konnte eine Streife beobachten, wie ein italienisches Wohnmobil in der Baustelle der BAB A96, zwischen den Anschlussstellen Memmingen-Ost und Memmingen-Nord, in Fahrtrichtung Lindau, einen Reisebus, einen Sattelzug und zwei Pkw im Überholverbot überholte.

Bei der anschließenden Kontrolle gab der 27-jährige italienische Lenker des Wohnmobils, in welchem fünf weitere Personen saßen an, am Vortag auf dem Oktoberfest Cannabis konsumiert zu haben, was ein Drogenschnelltest bestätigte. Die Weiterfahrt wurde für den 27-Jährigen unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet. Für das zu erwartende Bußgeldverfahren musste der Mann eine Sicherheitsleistung in Höhe eines mittleren dreistelligen Betrages hinterlegen.

Zudem konnte in der Tasche eines 26-jährigen Mitfahrers eine kleine Kunststoffkugel mit Cannabisanhaftungen aufgefunden werden, weshalb die Beamten Kontakt mit der Staatsanwaltschaft aufnahmen. Diese ordnete die Sicherstellung des Behältnisses und die Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten an. Gegen den 26-Jährigen wurden strafrechtliche Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Nach Abschluss aller Maßnahmen durfte die Gruppe junger Männer mit einem fahrtauglichen Fahrer am Steuer ihre Heimreise vom Oktoberfest in Richtung Italien fortsetzen.