6.1 C
Memmingen
Samstag. 01. Oktober 2022 / 39

Neu-Ulm | Polizei kontrolliert 15-Jährigen – zwei Beamte leicht verletzt

-

Print Friendly, PDF & Email

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 21.09.2022, stellten Beamte der Zentralen Einsatzdienste (ZED) einen 15-jährigen Jugendlichen im Glacis-Park fest. Die Polizeibeamten unterzogen den Jugendlichen einer Kontrolle.

Während der Kontrolle flüchtete er zu Fuß, die Beamten stellten ihn im Bereich des Bahnhofs erneut. Hierbei leistete er massiv gegenüber den Polizisten Widerstand und beleidigte sie. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Polizisten bei dem Jugendlichen Drogen und dazugehörige Utensilien. Aufgrund des aggressiven Verhaltens des Jugendlichen riefen die Beamten eine weitere Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm für den Transport des Jugendlichen zur Dienststelle hinzu. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Durchsuchung des Zimmers des 15-Jährigen an. Bei der Durchsuchung seines Zimmers fanden die Beamten eine geringe Menge Marihuana.

Durch die Widerstandshandlungen des Minderjährigen wurden zwei Beamte der Polizeiinspektion Neu-Ulm leicht verletzt. Den 15-jährigen Jugendlichen erwartet nun ein Strafverfahren wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln und wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

X