7.2 C
Memmingen
Mittwoch. 28. September 2022 / 39

A7 – Bad Grönenbach | Beim Ausscheren zum Überholen Unfall verursacht

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Montag, 05.09.2022, gegen 11.30 Uhr, war ein 59-jähriger Mann mit seiner Großraumlimousine auf der BAB A7 in Richtung Ulm/Würzburg unterwegs. Auf Höhe Bad Grönenbach scherte er nach links aus, um einen vor ihm fahrenden Sattelzug zu überholen. Dabei übersah er einen von hinten herannahenden Mercedes, wodurch es zur Kollision beider Fahrzeuge kam. Durch den Zusammenstoß kam der Mercedes nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in die Schutzplanke. Der Pkw kam schließlich entgegen der Fahrtrichtung auf der Fahrbahn zum Stehen. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, wurden vier der fünf Insassen des Mercedes vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Sie dürften jedoch nur leichte Blessuren davongetragen haben. Der Sachschaden wurde insgesamt auf etwa 34.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Dazu war die Richtungsfahrbahn Würzburg zeitweise komplett gesperrt.

Die Feuerwehren Dietmannsried und Bad Grönenbach kümmerten sich um die Absicherung der Unfallstelle und um die Verkehrslenkung. Der 59-Jährige muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

X