1.4 C
Memmingen
Samstag. 04. Februar 2023 / 05

B10 – Neu-Ulm | Geisterfahrer unterwegs – junge Frau kann gerade noch ausweichen

-

Print Friendly, PDF & Email

Auf der neuen vierstreifig ausgebauten B10, zwischen Nersingen und Neu-Ulm, ist es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 26.08.2022, zu einer Falschfahrt gekommen. Es kam dabei beinahe zu einem Zusammenstoß.

Eine 19-Jährige war kurz nach Mitternacht auf dem linken der beiden Fahrstreifen in Richtung Neu-Ulm gefahren, als ihr noch vor der Anschlussstelle Breitenhofstraße ein Auto als Falschfahrer entgegenkam. Die Frau erkannte die Situation noch rechtzeitig und konnte im letzten Moment nach rechts ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Die Frau hielt ihr Fahrzeug auf dem Seitenstreifen an und erkannte im Rückspiegel, dass der Falschfahrer sein Auto offenbar in mehreren Zügen auf der Fahrbahn wendete und seine Fahrt in der korrekten Richtung fortsetzte. Zu dieser Zeit sollen mehrere Autos in Richtung Neu-Ulm unterwegs gewesen sein. Eine nähere Beschreibung zum falsch fahrenden Wagen konnte nicht erlangt werden.

Die Autobahnpolizei Günzburg ermittelt wegen Straßenverkehrsgefährdung und bitte um Hinweise unter Telefon 08221/919-311.