2.3 C
Memmingen
Freitag. 02. Dezember 2022 / 48

A7 – Altenstadt/Iller | 60-Jähriger unter Alkoholeinfluss auf der Autobahn unterwegs

-

Print Friendly, PDF & Email

Am frühen Freitagmorgen, 19.08.2022, befuhr ein 60-Jähriger aus dem Allgäu mit seinem Skoda Fabia die BAB A7 Richtung Norden. Als er bei Altenstadt einen Lkw überholen wollte, geriet sein Pkw zu weit nach links und streifte dabei die Mittelschutzplanke. Der 60-Jährige konnte seinen Pkw noch auf den nahegelegenen Parkplatz Badhauser Wald-Ost lenken, wo er dann allerdings nicht mehr ansprang. Der Fahrer verständigte im Anschluss einen Abschleppdienst und die Polizei. Die Beamten der Autobahnpolizei Memmingen bemerkten nach ihrem Eintreffen bei dem 60-Jährigen Alkoholgeruch. Ein Test am Handalkomaten zeigte daraufhin einen Wert an, der im Bereich der absoluten Fahruntauglichkeit liegt. Der Fahrer musste sich deswegen einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Skoda Fabia wurde abgeschleppt. Ob an der Leitplanke ein Sachschaden entstanden ist, muss noch ermittelt werden.

Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Der Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro.