12.8 C
Memmingen
Freitag. 07. Oktober 2022 / 40

Neu-Ulm | Streit unter Kleingartenbesitzern eskaliert – Nachbar kommt mit Beil in der Hand

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Mittwochabend, 10.08.2022, um 19.35 Uhr, kam es in einer Kleingartenanlage in der Wiblinger Straße in Neu-Ulm zum Streit zwischen mehreren Gartenbesitzern.

Ein 66-Jähriger hatte bei der Rasenbewässerung in den Nachbargarten gespritzt. Der betroffene 56-jährige Gartenbesitzer suchte daraufhin die Konfrontation und kletterte über den Zaun. Der 66-Jährige soll den aufgebrachten Nachbarn dann mehrmals aufgefordert haben, seinen Garten wieder zu verlassen, was dieser jedoch nicht tat. Daraufhin soll der 66-Jährige ihn beleidigt haben. Ein weiterer Gartenbesitzer kam dem 66-Jährigen dann mit einem Beil zur Hilfe, führte eine Stoßbewegung gegenüber dem 56-jährigen „Eindringling“ aus und bedrohte ihn.

Gegen den 56-Jährigen Aggressor wurde ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch, Beleidigung und Bedrohung eingeleitet. Der 66-Jährige wurde wegen Beleidigung angezeigt. Gegen den 67-jährigen Mann, der mit dem Beil hantierte, wird wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung ermittelt.

X