-0.6 C
Memmingen
Sonntag. 04. Dezember 2022 / 48

A8 – Leipheim | Lindauer Grenzpolizisten verhaften gesuchten Straftäter und decken hierbei weiteres Delikt auf

-

Print Friendly, PDF & Email

In den Abendstunden des Samstags, 16.07.2022. befand sich eine Streife der Grenzpolizeiinspektion Lindau im Rahmen der Schleierfahndung auf der BAB A8, dem nördlichsten Bereich ihres Dienstgebietes, als ihnen ein Kleintransporter mit bulgarischer Zulassung auffiel. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeugs auf der Autobahnraststätte Leipheim wurde als einer der Insassen ein 48-jähriger Bulgare festgestellt, gegen den ein Haftbefehl wegen begangenen Betäubungsmitteldelikten zur Verbüßung von viereinhalb Monaten Haft bestand. Eine weitere Überprüfung hinsichtlich seines Aufenthalts im Bundesgebiet ergab, dass dem Ausländer im Jahre 2016 für eine Dauer von sieben Jahren die Freizügigkeit als EU-Bürger entzogen und ihm bis Mitte 2023 ein Einreiseverbot auferlegt wurde.

Den 48-Jährigen, welcher anschließend in die Justizvollzugsanstalt (JVA) Memmingen eingeliefert wurde, erwartet nun zudem noch ein Strafverfahren nach dem Aufenthaltsgesetz wegen illegalen Aufenthalts. Nach Haftentlassung entscheidet dann die Ausländerbehörde über seinen weiteren Aufenthaltsstatus.