0.9 C
Memmingen
Montag. 28. November 2022 / 48

Illertissen | Vom Handy abgelenkt und Unfall gebaut – Schaden 30 000 EURO

-

Print Friendly, PDF & Email

Am späten Dienstagabend, 05.07.2022, fuhr ein 27-Jähriger mit seinem Pkw auf der Kreisstraße NU5 von Illertissen in Richtung Unterroth. Hierbei kam er alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen Leitpfosten sowie einen Baum und blieb schließlich auf dem angrenzenden Radweg stehen. Andere Verkehrsteilnehmer wurden hierbei nicht gefährdet. Die Feuerwehr Illertissen war zu diesem Zeitpunkt auf dem Rückweg von einem Einsatz in Unterroth. Die Einsatzkräfte leisteten sofort Erste Hilfe und befreiten den 27-Jährigen aus dem Fahrzeugwrack. Der Mann wurde vom Rettungsdienst schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme äußerte er gegenüber den Polizeibeamten, dass er durch sein Smartphone abgelenkt war. Offenbar hatte er während der Fahrt eine Nachricht geschrieben. An dem Unfallwagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Dieser wird auf 30.000 Euro geschätzt.

X