6.1 C
Memmingen
Samstag. 01. Oktober 2022 / 39

Neu-Ulm | Gefährliche Körperverletzung am Ludwigsfelder Badesee – Polizei sucht Zeugen

-

Print Friendly, PDF & Email

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung ist es am Sonntag, 03.07.2022, gegen 19:15 Uhr, am Ludwigsfelder Badesee im Neu-Ulmer Stadtteil Ludwigsfeld gekommen.

Die beiden Geschädigten, ein 19- und ein 28-Jähriger, befanden sich mit ihren Familien auf der dortigen Liegewiese. In unmittelbarer Nähe spielten mehrere Jugendliche und Heranwachsende Fußball. Als deren Ball in Richtung der Familie flog und die Ehefrau traf, welche einen Säugling bei sich liegen hatte, stellten die beiden Männer die Fußballspieler zur Rede und forderten eine Entschuldigung. In der Folge kam es zunächst zu einem verbalen Streit zwischen den beiden Männern und den Fußballspielern. Im weiteren Verlauf schlugen je drei Jugendliche aus der Gruppierung auf die Männer ein. Drei weitere Jugendliche wollten sich ebenfalls einmischen, ließen von diesem Unterfangen jedoch ab. Anschließend flüchtete die Gruppe von der Tatörtlichkeit. Eine umgehend eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Neu-Ulm im Nahbereich verlief ergebnislos.

Die neun Täter werden wie folgt beschrieben: alle männlich, weiße und blaue Shirts, durchweg dunkle, kurze Hosen (Sporthosen), schwarze Umhängetaschen wurden mitgeführt, dunkler Teint, drei Personen mit Bart, einer davon 3-Tage-Bart, die anderen zwei etwas länger, alle sportliches Erscheinungsbild. Die beiden geschädigten Männer wurden mit Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus zur ärztlichen Untersuchung gebracht und wiesen diverse Abschürfungen, Prellungen und Rötungen im Bereich des Oberkörpers sowie des Kopfes auf.

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich unter Telefon 0731/8013-0 zu melden.

X