28.2 C
Memmingen
Sonntag. 26. Juni 2022 / 25

Haldenwang | Betrug mittels Whatsapp – Frau leiht sich 2000 Euro bei Schwester

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstagabend, 21.06.2022, wurde ein weiterer Fall der Betrugsmasche über den Messengerdienst „WhatsApp“ bekannt.

Eine Frau erhielt eine Nachricht einer unbekannten Täterschaft, die sich dabei glaubhaft als ihre Tochter ausgab. Die unbekannte Täterschaft spielte der Dame vor, dass ihr Handy defekt ist, weswegen sie unter einer neuen Nummer zu erreichen ist.

Im weiteren Verlauf wurde die Dame um ca. 2.000 Euro betrogen, da die Täterschaft um Geld für ein neues Handy sowie einen Laptop bat. Die Geschädigte lieh sich darüber hinaus das Geld bei ihrer Schwester und überwies es auf ein deutsches Zielkonto.

Die Polizei warnt daher vor derartigen Geldforderung. Es sollte vorab unbedingt der persönliche Kontakt zu den vermeintlichen Familienmitgliedern hergestellt werden.

X