20.2 C
Memmingen
Donnerstag. 30. Juni 2022 / 26

Roggenburg | Nach schwerem Motorradunfall: Beteiligter Traktorfahrer entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle

-

Print Friendly, PDF & Email

Im Zusammenhang mit dem schweren Verkehrsunfall am 21.06.2022, 15.38 Uhr, bei Roggenburg, bei dem ein 31-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde, ermitteln die Polizeibeamten gegen einen 70-jährigen Traktorfahrer wegen Unterlassener Hilfeleistung und Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Vermutlich unmittelbar nach dem Zusammenprall zwischen dem Pkw und dem Motorradfahrer kam es auch zu einer Streifkollision zwischen dem Traktor des 70-jährigen, der aus dem Feldweg auf die Staatsstraße einbog und dem unfallbeteiligten Pkw. Nach Zeugenaussagen hielt der Traktorfahrer kurz an, fuhr dann jedoch weiter, ohne seine Personalien anzugeben und ohne sich an der Hilfeleistung zu beteiligen. Eine Streifenbesatzung ermittelte den Mann kurze Zeit später, wobei die Beamten einen Atemalkoholwert von knapp 0,5 Promille feststellten.

Die genauen Abläufe sind ebenfalls Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Polizei.

 

Weißenhorn – Roggenburg | Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

 

X