26.7 C
Memmingen
Mittwoch. 17. August 2022 / 33

Kempten im Allgäu | Verkehrsteilnehmer (75) beleidigt Polizeibeamte

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstagnachmittag, 21.06.2022, wurde die Fahrbahn in der Bahnhofstraße/Schumacherring in Kempten aufgrund eines schwerwiegenden Verkehrsunfalls gesperrt.

Nachdem die eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion Kempten die Fahrbahn nach den Aufräumarbeiten wieder freigeben wollten und die aufgestellten Leitkegel entfernten, versuchte ein ungeduldiger 75-jähriger Pkw-Fahrer mehrmals an den Polizeibeamten vorbeizufahren. Ein Polizist hielt den 75-Jährigen an und sprach ihn auf sein Verhalten an. Der 75-jährige zeigte sich uneinsichtig und beleidigte den Polizeibeamten verbal.

Gegen den Fahrzeugführer leiteten die Beamten ein Verfahren wegen Beleidigung ein.

 

Kempten im Allgäu | Renter überfährt Rotlicht – drei Verletzte

 

X